NaturFoto 2/2017

NaturFoto 2/2017

Regionen Frostige Vielfalt im NP Bayerischer Wald
Portfolio
Nebelwelten
Praxistests
Canon EOS 5D Mark IV; Rollei-Rechteck-Filtersystem
Fotoreise
Wale vor Tromsø
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW729
Tierfotografie – Zotteliger Waldgeist In Wald von Bialowieza wurde 1952 die erste Herde... mehr
NaturFoto 2/2017
Tierfotografie – Zotteliger Waldgeist
In Wald von Bialowieza wurde 1952 die erste Herde Wisente in die Freiheit entlassen und mittlerweile streifen in der Grenzregion zwischen Polen und Weißrussland wohl knapp 400 Wisente durch die weiten Wälder. David und Stéphanie Allemand haben die urigen Rinder besucht und waren nicht nur von den Wisenten, sondern auch von diesem ganz besonderen Wald begeistert.

Unterwasser – Seedrachen, Teppichhaie und namenlose Wale
Jenseits der endemischen Landtiere wie Koalas, Kängurus und Wombats hat Australien auch unter Wasser eine faszinierende Fauna zu bieten. Kerstin Meyer und Reinhard Mink waren vom südlichen Adelaide bis in das nördliche Great Barrier Reef Fetzenfischen, Wobbegongs und Zwerg-Minkwalen auf der Spur.

Portfolio – Nebelwelten
Wo Nebel wabert und fließt, entstehen geheimnisvolle Stimmungen. Bekannte Landschaften verwandeln sich bis zur Unkenntlichkeit, während andere Bereiche nun deutlich hervortreten. Besonders spektakulär wird es oft, wenn Licht und Nebel zusammentreffen. Frank Krahmer ist leidenschaftlicher „Nebeljäger“ und weiß zu berichten, wie nah Lust und Frust dabei zusammenliegen.


Regionen – Frostige Vielfalt
Wer sich von Schnee und Kälte nicht abhalten lässt, kann im Nationalpark Bayerischer Wald eine faszinierende Winterwelt entdecken: Tiefverschneite Hügelketten, bizarre Totholzwälder, Eisskulpturen an den winterlichen Wildbächen und vielfältige Beobachtungs­möglichkeiten im naturnah gestalteten Tiergehege lassen das Herz jedes Naturfotografen höher schlagen.

Fotoreise – Wale vor Tromsø
Das Labyrinth von Buchten und Inseln rund um Tromsø im Norden Norwegens hat sich seit einigen Jahren zum Hotspot der Wal­beobachtung entwickelt. Im Herbst 2010 tauchten hier die ersten Buckelwale auf, die offenbar den großen Heringsschwärmen folgten. Neben den Buckelwalen sind dort zudem zahlreiche Schwertwale sowie zuweilen auch Finn- und Pottwale anzutreffen – und das alles in einer grandiosen Landschaft.

EOS-Evolution – Die Canon EOS 5D Mark IV in der Praxis
Sie dürfte für viele Fotografen die wichtigste Kamera-Neuerscheinung des letzten Jahres gewesen sein: Vier Jahre nach der EOS 5D Mark III präsentierte Canon im letzten Herbst die vierte Auflage der vielseitigen Kamera. Touch-Display und ein komplett neu entwickelter Dual Pixel-Sensor sind neben einigen anderen interessanten Neuerungen wie 4K-Video, GPS und WLAN die wichtigsten Merkmale der EOS 5D Mark IV. Hans-Peter Schaub hat die Kamera seit September in Gebrauch und berichtet von seinen Erfahrungen.

Landschaft im Fokus – Windgeformte Eisskulpturen auf dem Großen Arber
Landschaften, das lässt sich aus den Ergebnissen mehrerer in jüngster Zeit veröffentlichter Umfragen schließen, sind die bei weitem beliebtesten Fotomotive. Überzeugende Landschaftsfotos zu machen ist allerdings nicht so einfach. Mit unserer neuen Rubrik „Landschaft im Fokus“ wollen wir daher zweierlei: Zum einen geht es darum, Ihnen Hinweise auf attraktive Fotoziele zu liefern, und zum anderen wollen wir Ihnen anhand der jeweils präsentierten Bild­beispiele Tipps für die Gestaltung Ihrer Bilder an die Hand geben.

Leserfotos – Wolkenhimmel
Mal zarte, tanzende Schleier, mal gewaltige, bedrohlich wirkende Gebirge – Wolken nehmen unendlich viele Gestalten an und verzaubern die Landschaften, über die sie ziehen. Dabei reflektieren sie das Licht der Sonne und erscheinen so in immer neuen, sich ständig ändernden Farbschattierungen. Selbst eintönige Gegenden liefern dann mitunter dramatische, ja spektakuläre Ansichten – allerdings oft nur für Augenblicke, denn rasche Vergänglichkeit ist ein Markenzeichen des Gewölks und daher gilt es für Wolken-Fotografen, das Geschehen am Himmel ständig aufmerksam zu verfolgen, denn verpasste Gelegenheiten sind  für immer futsch, Wiederholungen ausgeschlossen.

Weitgehend farbneutral –
Die Rollei ND-, Pol- und Grauverlaufsfilter in der Praxis

Filterhalter mit den entsprechenden Einschubfiltern sind ein Standardzubehör in der Landschaftsfotografie. In Ausgabe 1/2016 hat Horst Jegen einige dieser Filtersysteme vorgestellt und verglichen. Zwischenzeitlich ist mit Rollei noch ein weiterer Anbieter mit einem breiten Spektrum von Filtertypen am Markt. Hans-Peter Schaub hat einige der von Nisi für Rollei produzierten Filter nebst Halter ausprobiert und mit einigen Filtern anderer Hersteller bezüglich der Farbneutralität verglichen.

Landschaftsfotografie – Flüssiges Gold
Um fließendem Wasser fotografische Motive zu entlocken, bedarf es nicht viel. Ein kleiner Fluss, ein Bach, ein paar Schwellen oder Steine im Bett – schon sprudelt, quirlt, plätschert und wirbelt es. Paul Polivkas Bilder inspirieren, sich gleich zum nächs­ten Gewässer aufzumachen und dort nach den kurzlebigen und immer einzigartigen Motiven aus Licht und Wasser zu suchen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 2/2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen