NaturFoto 5/2006

NaturFoto 5/2006

Gottesanbeterinnen
schaurige Schönheiten
Der Kleiber fotografiert von Manfred Rogel
Makrofotografie mit einfachen Mitteln, Teil 2
Praxistests Olympus E-330, Canon EOS 5D,
Nikon D200
6,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW218
Regionen: Das Untere Niederrhein – Naturfotografie in einer Kulturlandschaft (Hans... mehr
NaturFoto 5/2006
Regionen: Das Untere Niederrhein –
Naturfotografie in einer Kulturlandschaft
(Hans Glader)

Für Naturfotografen ist es nicht immer leicht, in einem so dicht bevölkerten Bundesland wie Nordrhein-Westfalen schöne Plätze zu finden, an denen man seinem Hobby nachgehen kann. Und dennoch gibt es sie. Am Unteren Niederrhein finden sich zahlreiche naturfotografisch höchst interessante Gebiete, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch mit der Kamera lohnen.

Vogelfotografie: „Die letzten Mohikaner“ – Goldregen­pfeifer in Niedersächsischen Mooren (Willi Rolfes)
Naturfotografie bedeutet für viele, vor allem ästhetische Bilder zu machen. Spannend ist es aber auch, Geschehnisse rund um die Natur in Form einer Reportage zu fotografieren. Willi Rolfes hat diesen Ansatz bei einem der ungewöhnlichsten Naturschutzprojekte Norddeutschlands verfolgt: Im Moorgebiet Esterweger Dose sollen die letzten Brutpaare des Goldregenpfeifers in Mitteleuropa vor dem Aussterben bewahrt werden.

Makrofotografie:
Gottesanbeterinnen
(Alfred & Mirjam Preuß)

Gottesanbeterinnen sehen furcht­erregend und faszinierend zugleich aus, und es gibt sie in einer schier unübersehbaren Vielfalt von Arten.
Die meisten von ihnen lassen sich gut in Terrarien halten und züchten, wo man ihre sehr spezifischen Verhaltensweisen in Ruhe beobachten kann.

Landschaftsfotografie: Rocky Mountains – Abseits der Hotspots (Silko Bednarz)
Viele Fotografen stürzen sich beim Besuch von Nationalparks auf schon tausendfach abgelichtete Standardansichten. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden, zumindest im Urlaub soll ja jeder machen, was er möchte. Trotzdem sei der Hinweis erlaubt, dass ein wenig Suchen abseits ausgetre­tener Pfade häufig mit überraschenden Aussichten belohnt wird.

Portfolio: Bilder vom Kleiber
(Manfred Rogel)

Manfred Rogel setzt sich vorzugsweise intensiv und oft über Jahre mit einer Tierart auseinander.
So ist auch die Bildserie über den Kleiber Resultat jahrelanger Arbeit. Der nicht zuletzt aufgrund seines Verhaltens interessante Vogel allerdings macht es dem Fotografen nicht gerade leicht.

Leserfotos: Wat- und Wasservögel
Viele besonders fotogene Vogelarten halten sich zumindest zeitweise am oder auf dem Wasser auf. Dort sind sie nicht nur meist leichter zu beobachten als Arten, deren bevorzugter Lebensraum der dichte Wald ist, vielmehr ergeben sich am Wasser oft fotografisch ganz besonders interessante Situationen.

Fotopraxis: Einfache Blitztechnik – Makrofotografie, Teil 2 (H.-P.Schaub)
Bei vielen Makrofotografen zählt das Blitzgerät zur Standardausstattung. Nicht immer führt dabei blindes Vertrauen auf Automatiken zu optimalen Bildern. Ohne gezieltes Eingreifen bleiben Blitzbilder meist sterile Bilddokumente. Die „Sonne aus der Fototasche“ kann behutsam eingesetzt aber auch sehr hilfreich sein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 5/2006"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen