NaturFoto 9/2021

Makrofotografie Pilze: Farbige Vielfalt
Fotoreise Vulkanischer Herbst in Island
Lesergalerie Alle Wetter
Tierfotografie Resümee einer Bulgarienreise
Fotostil Einfach Herbst
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11448
Wilde Isar: Ein Fluss – viele Landschaften Auf ihrem Weg von der Quelle im Tiroler Teil des... mehr
NaturFoto 9/2021

Wilde Isar: Ein Fluss – viele Landschaften
Auf ihrem Weg von der Quelle im Tiroler Teil des Karwendelgebirges bis zur Mündung in die Donau bei Deggendorf durchfließt die Isar höchst unterschiedliche Landschaften. Die Fotografen der GDT Regionalgruppe München-Südbayern haben den ihre Heimat prägenden Fluss in vielen Facetten porträtiert.

Einfach Herbst: Wege zur Entschleunigung in der Naturfotografie
Radomir Jakubowski findet, wie viele Fotografen, im Herbst besonders zahlreiche Motive. Dabei geht es in diesem Beitrag jedoch weniger um besonders spektakuläre Fotos, sondern vielmehr darum, durch eine intensive Auseinandersetzung mit der Natur, durch Achtsamkeit auch in vermeintlich Banalem attraktive Bilder zu entdecken.

Makrofotografie im Flow – Wie der mentale Flow bei der Verbesserung Ihrer Fotografie hilft
Ursachen und die neurologischen Grundlagen des besonders produktiven Zustands des »Flows« wurden in den letzten Jahren intensiv wissenschaftlich untersucht. Das ist natürlich auch für Fotografen von Bedeutung, die den Flow nutzen möchten, um kreativ zu arbeiten. Die Biologin und Fotografin Pia Parolin erklärt, wie das funktionieren kann.

Vulkanischer Herbst – Island in der einsamen Jahreszeit
Singschwäne und Gänse sammeln sich in Scharen, die Schafe werden zusammengetrieben und der kalte Nordwind schickt die ersten Schneeflocken übers Land. Bevor der Winter jedoch seine eisige Herrschaft in Island übernimmt, zieht die Vulkaninsel im Nordatlantik noch einmal alle Register.

Pilze – Vielfalt von Farben und Strukturen
Im Spätherbst verabschiedet sich der Wald üppig, bevor der Winter Einzug hält. Fotografen lieben diese Zeit des Jahres mit ihren leuchtenden Herbstfarben. Genauso wie sie nicht genug von dem anderen wichtigen Aspekt des Herbstes bekommen können: Pilze! Der Farben- und Formenreichtum der Pilze ist vielfältig und liefert damit lohnende Fotomotive.

Abgegrast – Resümee einer Bulgarienreise
Am Beispiel der Entwicklung einzelner Gebiete Bulgariens beschreibt Torsten Pröhl, wie dramatisch sich die Situation der Natur in relativ kurzer Zeit verändert hat. Negative Konsequenz eines nach dem EU-Beitritt gravierenden Wandels der Bewirtschaftung. Aber auch eine kommerzialisierte Naturfotografie hat zumindest einen kleinen Anteil daran.

Perspektivwechsel: Ballonfahrt über das Chiemgau
Das Chiemgau ist eine traditionsreiche Kulturlandschaft im bayerischen Südosten. Hier reihen sich Seen und Moore aneinander, Kirchturmspitzen lugen über die Dächer der Bauernhöfe hinweg. Aus der Gondel eines Heißluftballons betrachtet, liegt Ihnen eine wahrhaftig idyllische Bilderbuchlandschaft hier aus der Vogelperspektive sprichwörtlich zu Füßen.

Leserfotos: Alle Wetter
Vermeintlich gutes Wetter, wenn die Sonne vom strahlend blauen Himmel lacht, liefert selten passendes Licht für stimmungsvolle Aufnahmen. Regen, Schnee, Sturm oder Nebel hingegen verwandeln selbst eintönig erscheinende Landschaften in mystische Wunderwelten. Auch Tierfotografen, die bei »schlechtem« Wetter auf Bilderjagd gehen, werden oft genug mit außergewöhnlichen Motiven belohnt… Die Aufnahmen in unserer Lesergalerie vermitteln eindrucksvoll, wie lohnend es sein kann, die Kamera auch bei Sturm oder Regen griffbereit zu haben.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 9/2021"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen