NaturFoto 1/2021

Landschafts­fotografie mit kurzen Brennweiten
Tierfotografie Großkatzen auf der Jagd
Praxistest Canon EOS R5
Fotoziel Frostige Details im Odenwald
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11414
Tierfotografie – Große Katzen auf der Jagd Gleich drei große Katzenarten leben in den Savannen... mehr
NaturFoto 1/2021

Tierfotografie – Große Katzen auf der Jagd
Gleich drei große Katzenarten leben in den Savannen Ostafrikas. Winfried Wisniewski hat sich über mehrere Jahrzehnte mit den afrikanischen Großkatzen fotografisch auseinandergesetzt. Insbe­sondere das Jagdverhalten faszinierte ihn und immer wieder gelang es ihm dabei spektakuläre Szenen einzufangen. 

Fotoziel – Winterwald
Wälder bieten auch im Winter einen großen Reichtum an fotografischen Motiven – vor allem, wenn man gelernt hat, auf kleine Details zu achten und insbesondere, wenn an kalten Tagen Eis und Raureif unscheinbare Dinge in wahre Kunstwerke verwandeln. Für Gustav Ewald ist der Odenwald im Winter daher ein Motiv-Paradies.  

Portfolio – Skandinavische Landschaften
Die vielfältigen Landschaften Skandinaviens sind das Thema, dem der schwedische Fotograf Hans Strand über mehrere Jahrzehnte den größten Teil seiner Zeit gewidmet hat. Dabei konzentriert er sich nicht auf die großen, spektakulären Übersichten, sondern findet seine Motive oft in kleinen, intimen Details.   

Fotoreise – Die grüne Seele der Insel
Die Insel Sri Lanka bietet Besuchern eine enorm abwechslungs­reiche Landschaft. Das Spektrum reicht von savannenartigem Trockenbusch bis hin zu extrem feuchten Bergregenwäldern. Entsprechend vielfältig präsentieren sich Flora und Fauna der Insel, die zudem Heimat einer großen Anzahl endemischer Arten ist. 

Fotoreise – Kühle Ruhe
Zwischen Frühling und Herbst sind die bekannten Nationalparks im Westen der USA mit Besuchern aus aller Welt bevölkert. Im Winter aber zeigen selbst millionenfach auf Instagram geteilte Besuchermag­nete ein anderes Gesicht – nicht nur aufgrund der Schneebedeckung. Christian Heeb gibt Einblicke in diese »kühle Ruhe«.

Praxistest – Canon EOS R5
Nachdem die ersten beiden Kameras des spiegellosen EOS R-Systems nicht unbedingt Begeisterungsstürme unter den Fotografen ausgelöst hatten, warteten viele auf das, was da noch kommt. Mit der R5 und der R6 stellte Canon dann im Sommer aber gleich zwei Modelle vor, die zumindest auf Basis der technischen Daten zu den aktuell leistungsfähigsten Kleinbild-Systemkameras am Markt zählen. Die enorm vielseitige EOS R5 sorgte zudem mit einer 8K-Video-Option für Aufsehen. Hans-Peter Schaub hat das aktuelle Top-Modell der R-Serie gründlich ausprobiert und beschreibt hier seine Erfahrungen.

Landschaftsfotografie – Weitwinkel
Für viele ist Landschafts- gleichbedeutend mit Weitwinkelfotografie. Eine große Gefahr dabei ist, die Bilder zu »überladen«, denn eindrucksvolle Bilder sind oft genau deshalb eindrucksvoll, weil der Fotograf es verstand, das Bild mit wenigen Elementen klar zu strukturieren. Rolf Schnepp gibt ein paar Tipps, wie’s gelingen kann. 

Landschaft im Fokus – Die Edmundsklamm
Die Edmundsklamm im Nationalpark Böhmische Schweiz gilt als eines der herausragenden Naturphänomene in Böhmen und lädt zum Staunen und Verweilen ein. Es lohnt, sich Zeit zu nehmen, um die Besonderheiten entlang des Wanderweges zu entdecken. 

Leserfotos – Steine & Felsen
Steine und Felsen bestehen zwar eigentlich aus toter Materie, totlangweilig aber sind sie dennoch nicht. Ihre immense Vielfalt an Farben, Formen und Strukturen, geprägt durch Erosion, Verwitterung oder Vulkanismus, machen sie im Großen wie im Kleinen zu faszinierenden Motiven. Schartige Felswände und Steilküsten, glatt geschliffene Kiesel, verblüffende Farbspiele durch eingeschlossene Mineralien – das alles eventuell noch kombiniert mit Licht und Wasser, liefert eine extrem breite Palette möglicher Motive. Die sind zudem sehr geduldig, schwanken nicht im Wind oder flüchten schon bei der leisesten Bewegung des unachtsamen Fotografen. Damit liefern sie auch perfekte Übungsobjekte, um Fertigkeiten der Bildgestaltung und den Umgang mit Licht zu üben. 

Wettbewerbe – Close-up Photographer of the Year
Ein hochinteressanter Wettbewerb aus dem Bereich der Naturfotografie ging im vergangenen Herbst in Großbritannien in die zweite Runde. Beim Close-up Photographer of the Year (kurz: CUPOTY) geht es, wie der Name vermuten lässt, ausschließlich um die Fotografie im Nahbereich, spannend ist aber vor allem das breite Motivspektrum, welches durch die einzelnen Kategorien abgedeckt wird.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 1/2021"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen