NaturFoto 5/2014

NaturFoto 5/2014

Hotspot Kaiserstuhl Vielfältiges Vulkangebirge am Oberrhein
Praxistest
Canon EF 200-400 mm f/4L IS USM Extender 1,4x
Marder in der Nacht
Wildtierfotografie im eigenen Garten
Bildpräsentation
Naturfotos im Krankenhaus
Fragmente der Natur
Die Euganeischen Hügel
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW600
Regionen – Hotspot Kaiserstuhl Nicht nur für Weinkenner, Hobby-Geologen und Wanderer... mehr
NaturFoto 5/2014
Regionen – Hotspot Kaiserstuhl
Nicht nur für Weinkenner, Hobby-Geologen und Wanderer ist der Kaiserstuhl eine hervorragende Adresse, auch Naturfotografen ist das kleine Vulkangebirge am Oberrhein weithin bekannt. Geologie, Klima und auch menschliches Zutun haben im Laufe der Zeit einen in Deutschland einzigartigen Naturraum hervorgebracht.

Wildtierfotografie im eigenen Garten – Marder in der Nacht (Horst Jegen)
Obwohl Steinmarder ein breites Spektrum von Lebensräumen nutzen, profitieren sie überproportional stark von der vielfältigen Infrastruktur der Zivilisation. In urbanen Bereichen wie Wohn­gebieten, Parks und Gärten sind sie fast allgegenwärtig, trotzdem sind Steinmarder für viele Menschen die großen Unbekannten.

Fotoziel – Die Euganeischen Hügel
Schroffe Felsen, ein äußerst abwechslungsreiches Mosaik von Landschaftsformen und mikroklimatischen Bedingungen machen die Hügelkette im Norden Italiens zum Lebensraum höchst unterschiedlicher Tiere und Pflanzen. Für Armando Maniciati liegt das hierzulande kaum bekannte Kleinod praktisch vor der Haustür.

Leserfotos – Schlechtes Wetter...
… gibt es – zumindest für Fotografen – eigentlich nicht. Egal ob Schneesturm, Nebel oder Wolkenbruch, jede Wetterlage kann gute Bilder möglich machen. Ja, gerade dieses vermeintlich schlechte Wetter ist fast so etwas wie ein Garant für außergewöhn­liche Fotos, jenseits gängiger Klischees. Foto: Wilfried Martin


Fotoziel – Das Niederhorn
Das Niederhorn zählt sicher nicht zu den spektakulärsten Bergen des Berner Oberlandes. Dennoch hat es Naturfotografen einiges zu bieten. Neben grandiosen Aussichten auf die impo­sante Bergwelt in unmittelbarer Nachbarschaft sind das zuweilen hautnahe Begegnungen mit der alpinen Tierwelt.

Portfolio –
Geflügelte Grafik

Vor allem das Kleine in der Natur, Dinge, an denen viele Menschen achtlos vorbeigehen, übt auf den Niederländer Jaap de Vries einen Reiz aus. So entdeckt er in Vogelfedern, die er auf seinen Streifzügen durch die Natur findet oder bei einem befreundeten Tierpräparator fotografieren kann, eine kaum erschöpfliche Quelle von Motiven. 

Praxistest – Das Superzoom: Canon EF 200-400 mm f/4L IS USM Extender 1,4x
Zwischen Ankündigung und tatsächlicher Verfügbarkeit. Die potentielle Kundschaft – im wesentlichen natürlich Sport- und Naturfotografen – wurde dadurch arg auf die Folter gespannt. Für die nämlich könnte das große, weiße Zoom die Erfüllung mehrerer Wünsche bedeuten: hohe Lichtstärke, dank integriertem Konverter beträchtlicher Zoombereich und entsprechend hohe Flexibiltät, vergleichsweise kompakte Abmessungen und exzellente Abbildungsleistungen. Hans-Peter Schaub versuchte in einem ausgiebigen Praxistest zu ergründen, ob Wunsch und Wirklichkeit übereinstimmen. 

Tierfotografie – Fototour dicht an der Wasseroberfläche
Wie könnte man Lebensräume am Wasser besser dokumentieren, als wenn man als Fotograf gewissermaßen selbst Teil des Gewässers wird und sich ausschließlich per Boot auf heimischen Flüssen, Bächen oder entlang der Küste voranbewegt? Volker Lautenbach zeigt, welche Vorteile diese Methode bei der Tierfotografie mit sich bringt.

Interessante Möglichkeit der Bildpräsentation –
Naturfotos im Krankenhaus

Gute Fotos sind zu schade, um ihr Dasein auf Festplatten oder in Diaschränken zu fristen. Ausstellungen sind eine zwar aufwändige, aber in vieler Hinsicht lohnende Art der Präsentation fotografischer Arbeit. Herkömmliche Ausstellungsräumlichkeiten sind in vielen Städten rar. Martin Franz hat eine interessante Alternative für sich entdeckt: Die langen Flure von Krankenhäusern.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 5/2014"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen