NaturFoto 10/2011

NaturFoto 10/2011

Shetlands & Orkneys Seevögel in wilder Landschaft
Lesergalerie Europäische Singvögel
Praxistest Nikon D5100
Stille Wildnis Das slowakische Tichá-Tal
Louisiana Im Bann der Sumpfzypressen
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW476
Landschaftsfotografie – Die Heide im dänischen Jütland Für viele Reisende,... mehr
NaturFoto 10/2011
Landschaftsfotografie – Die Heide im dänischen Jütland
Für viele Reisende, die es in den hohen Norden zieht, ist das Jütland wohl in erster Linie als „Durchfahrts­gegend“ bekannt, in der noch nichts von der bergigen Urwüchsigkeit Skandinaviens zu spüren ist. Aber trotzdem: die malerischen Heide- und Dünenlandschaften Jütlands strahlen, im rechten Licht betrachtet, eine fast unwirkliche Atmosphäre aus, wie die Bilder des ortskundigen Wedigo Ferchland beweisen.



Wettbewerbe – Fritz Pölking Preis 2011

Zum vierten Mal vergibt die Gesellschaft Deutscher ­Tier­fotografen (GDT) in Zusammenarbeit mit dem Tecklenborg Verlag den Fritz Pölking Preis zu Ehren des 2007 ­­verstor­­benen weltbekannten Naturfotografen. Auf die Sieger der letzten Jahre, Ingo Arndt (D), Kevin Schafer (US) und Solvin Zankl (D), folgt mit Klaus Echle in diesem Jahr erneut ein Fotograf aus Deutschland.
Der Fritz Pölking Jugendpreis 2011 geht ebenfalls nach Deutschland. Radomir Jakubowski gesellt sich nach Herzy Grzesiak aus Polen, Fergus Gill aus Schottland und Michael Budzynski aus Polen in die Reihe ­hervorra­gender Jungfotografen ein, die in den letzten Jahren ausgezeichnet wurden.

Fotoreise – Shetlands & Orkneys
In seiner vergleichsweise kurzen Fotografenkarriere hat der Franzose David Allemand etwas entwickelt, das für einen Fotografen von sehr hohem Wert ist: seinen eigenen, unverkennbaren Stil. Allemands Aufnahmen der Shetland- und Orkney-Inseln sind eine wunderbare und selten gesehene Symbiose aus Landschafts- und Vogelfotografie.

Praxistest – Reife Leistung:
Die Nikon D5100

Der Sprung vom Vorgängermodel D5000 zur D5100 ist groß. Mehr Pixel, höhere Bildfrequenz, eine leistungsfähigere Videofunktion und zudem ein permanenter AF im LiveView-/Video-Modus sind einige der Neuerungen, die die „kleine“ Nikon auch für ambitionierte Fotografen interessant machen.

Landschaftsfotografie – Klangholzwälder
Die vielseitigen Facetten des Naturpark Paneveggio – Pale di San Martino, den „Geigenwald“, die kantigen Gipfel des Dolomitenmassivs und das pflanzenreiche Val Venegia fing Armando Maniciati auf seinen fotografischen Streifzügen durch die verschiedenen Jahreszeiten mit der Kamera ein.

Leserfotos – Europäische Singvögel
Die vielen hundert Bilder, die uns zur Lesergalerie dieses Monats erreichten, sind eine eindrucksvolle Dokumentation des europäischen Singvogellebens. Besonders erfreulich war, dass sich viele Fotografen intensiv und erfolgreich mit den gern geschmähten Allerweltsarten wie Amseln, Spatzen oder Kohlmeisen befasst haben. Zur Nachahmung empfohlen!

Portfolio – Die stille Wildnis
Über zwei Jahre hinweg arbeitete der italienische Fotograf und Umweltschützer Bruno D’Amicis mit großem Engagement am Großprojekt „Ticha Wilderness“ über das „stille Tal“ im slowakischen Tatra-Nationalpark. Mit großer Authentizität und Respekt vor der Natur porträtieren seine Bilder die Einzigartigkeit einer in Europa seltenen Wildnis und deren Bewohner.

Fotoreise – Im Bann der Sumpfzypressen

Georg Popp und David Chauvin begaben sich ins Atchafalaya Basin in Louisiana, dem größten Sumpfgebiet in den USA, um nach den magischen Augenblicken in einer spektakulären Wasserlandschaft zu suchen. Georg Popp verzichtete dabei nicht auf seinen höchstmöglichen Anspruch an die Fotografie und nahm seine äußerst sperrige Großformatkamera mit in den Sumpf.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 10/2011"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen