Myanmar

Myanmar
Lohmann, Michael
Zwischen Tradition und Aufbruch

168 Seiten, 204 lackierte Abbildungen
1 Übersichtskarte
Gebunden, 30 x 24 cm
978-3-944327-24-2
34,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW651
Im Land der goldenen Pagoden Myanmar ist ein Land mit einem Herzen aus Gold: Nirgendwo sonst... mehr
Myanmar
Im Land der goldenen Pagoden

Myanmar ist ein Land mit einem Herzen aus Gold: Nirgendwo sonst auf der Welt wurde das kostbare Edelmetall so verschwenderisch ausgegossen wie im ehemaligen Burma, das als Zentrum des Buddhismus gilt. Golden leuchten unzählige Tempelspitzen, Pagoden und Statuen und zeugen von der spirituellen Magie dieses geheimnisvollen Landes. Nach jahrzehntelanger Isolation öffnet sich Myanmar heute wieder dem Reisenden und bietet in seiner Ursprüng­lichkeit noch jene vom Zauber der Vergangenheit erfüllten Bilder, die in Südostasien sonst kaum mehr zu finden sind.



Von der alten Königsstadt Bagan über die legendäre Shwedagon Pagode bis zu den schwimmenden Gärten des Inle-Sees ziehen jahr­hundertealte Schauplätze einer bewegten Geschichte und zauberhafte exotische Landschaften den Besucher in ihren Bann. Das „Land der goldenen Pagoden“ gilt als Refugium traditioneller Lebens­weisen, dem die freundlichen, von tiefer Spiritualität geprägten Menschen eine goldene Seele verleihen.

Der Fotograf
Michael Lohmann wurde schon früh von der Fotobegeisterung seines Vaters angesteckt und bekam mit zehn Jahren seine erste Kamera geschenkt. Seitdem liebt er es, zu reisen und unterwegs zu sein – stets mit einer Kamera im Gepäck. Sein Anliegen ist es, Schönheit und Vielfältigkeit der Welt zu erforschen und sie im Bild einzufangen. Auf diese Weise will er dazu beitragen, dass sie bewusster gesehen, wertgeschätzt und besser behandelt wird, als dies oft geschieht. Dieses Ziel verfolgt Michael Lohmann auch im Rahmen der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT), deren Präsident er seit 2013 ist. Der Schwerpunkt seiner reise- und naturfotogra­fischen Tätigkeit liegt neben Myanmar in den Polarregionen sowie in den Naturreservaten Ostafrikas.



Weiterführender Link:
SympathieMagazine des Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Myanmar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen