SCHILFLAND

S. Bartocha, S. Bednarz, V. Bohlmann, F. Brehe, D. Damschen, C. Müller
Das Anklamer Stadtbruch

112 Seiten, zahlreiche Abb.
Gebunden, 30 x 21 cm
978-3-949076-01-5
29,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 8. Dezember 2021

  • 978-3-949076-01-5
Vorbestellbar – Erscheinungstermin: 8. Dezember 2021 „Schilfland” ist eine persönliche... mehr
SCHILFLAND

Vorbestellbar – Erscheinungstermin: 8. Dezember 2021

„Schilfland” ist eine persönliche Hommage an einen besonderen Ort, dessen einzige Konstante die Veränderung zu sein scheint.

Das Anklamer Stadtbruch im äußersten Nordosten unserer Republik ist eines der letzten echten Wildnisgebiete Deutschlands. 1995 durch eine Sturmflut weiträumig überflutet, bekam das Gebiet die einmalige Chance, sich ohne menschliches Zutun entwickeln zu können. Entstanden ist ein Naturparadies, das geprägt ist von einer Artenvielfalt, die in Deutschland heute einzigartig ist: Seeadler, Reiher und Limikolen brüten im Bruch. Rothirsch, Biber und Fischotter durchstreifen den Schilfwald, und an warmen Sommertagen tanzen Schmetterlinge und Libellen über dem Wasser. Bis zum Horizont erstrecken sich Schilf, Wasserflächen und die bleichen Stämme ertrunkener Wälder. Das Anklamer Stadtbruch wurde im Laufe der Jahre zu einem Ort pulsierenden Lebens, an dem Biodiversität ein Zuhause gefunden hat und natürliche Zyklen ungestört ablaufen dürfen. 

2018 konnte die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe das Anklamer Stadtbruch und angrenzende Bereiche erwerben und damit dieses einzigartige Gebiet dauerhaft bewahren. 

Die sechs Fotograf*innen Sandra Bartocha, Silko Bednarz, Volker Bohlmann, Frank Brehe, Dieter Damschen und Claudia Müller, alle Mitglieder der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT), legen mit diesem Bildband ein intimes Porträt einer faszinierenden Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna vor, begleitet von den informativen und zugleich emotionalen Texten von Frank Brehe.

 

Die Fotograf*innen

Sandra Bartocha lebt und arbeitet als Naturfotografin und Autorin in der Nähe von Neubrandenburg. Ihr Ziel ist nicht die Dokumentation, sondern vielmehr die persönliche Interpretation und Abstraktion gesehener Momente. Sie ist Vizepräsidentin der GDT (Gesellschaft für Naturfotografie) und Chefredakteurin der Zeitschrift »Forum Naturfotografie«
www.bartocha-photography.com

Silko Bednarz, geboren im Erzgebirge, lebt er mittlerweile in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Er kam über die Ornithologie und den Naturschutz zur Naturfotografie und betreibt vorrangig die klassische Landschaftsfotografie.
www.silkobednarz.com

Volker Bohlmann wohnt in Rehna, Mecklenburg-Vorpommern, und ist als Fotoredakteur für das medienhaus:nord und verschiedene Tageszeitungen in Schwerin tätig. An der Konzeption und Umsetzung zahlreicher naturfotografischer Projekte, Bücher und Kalender ist er beteiligt.
www.fotografen-mecklenburg.de

Frank Brehe lebt in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern. Wenn neben Familie, Arbeit und den 1.000 anderen Dingen noch Zeit bleibt, schultert er seinen Fotorucksack und ist unterwegs; außerdem ist er als Buchautor tätig.
www.frankbrehe.de

Der gebürtige Niederrheiner Dieter Damschen lebt im östlichen Niedersachsen und ist hier seit fast 20 Jahren als Naturfotograf tätig. Seine Motive findet er zwischen Elbe, Ostsee, Oder, Havel und Spree. Der inneren Stimme und dem Ruf des Kranichs folgend, zeigen seine Aufnahmen meist die großen grauen Vögel. Zu diesem Thema produziert er bereits seit langer Zeit Kalender.
www.dieterdamschen.de

Claudia Müller lebt und arbeitet in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Seit Jahren ist sie mit der Kamera unterwegs auf der Suche nach ihrem Bild von der Welt, nach anderen Sichten, neuen Wegen, dem perfekten Moment, dem Licht.
www.flowerpics.de

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SCHILFLAND"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen