Deutschlands Natur

Rolfes, Willi und Böckermann, Tobias
Lebensräume im Porträt

264 Seiten, ca. 310 lackierte Abbildungen
Halbleinen, Gebunden, 24 x 24 cm
978-3-944327-67-9
34,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-944327-67-9
Lebensräume im Porträt Deutschlands Natur ist so vielfältig wie das Land selbst. Zwischen... mehr
Deutschlands Natur

Lebensräume im Porträt

Deutschlands Natur ist so vielfältig wie das Land selbst. Zwischen Alpen und Wattenmeer finden Tausende Tier- und Pflanzenarten ihren Platz. Und seien wir ehrlich: Die meisten Menschen kennen allzu wenig von ihnen, haben weder den Fuchs auf der Pirsch betrachtet, noch dem stolzen Rothirsch beim an­strengenden Brunftgeschäft zugesehen oder – beein-druckt von der gestaltenden Kraft des Mondes – dem „Wattknistern“ gelauscht.

Dieser mit erstklassigen Fotos des renommierten Naturfotografen Willi Rolfes und anschaulich-überraschenden Texten des Naturjournalisten Tobias Böckermann ausgestattete prächtige Bildband möchte Leser und Betrachter mitnehmen in die zwölf wichtigsten Lebensräume Deutschlands. Denn Heide, Buchenwald oder Tümpel, Teiche und Seen beherbergen wahre Wunderwerke des Lebens. Und das nicht selten direkt vor unserer Haustür.


Der Fotograf

Willi Rolfes gilt als einer der renommiertesten Naturfotografen Deutschlands. Hauptberuflich ist er als geschäftsführender Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld tätig. Dort veranstaltet er Fotoworkshops und ist Mitinitiator des Fotofestivals „Inspiration Natur“. Sein besonderes Interesse gilt Landschaftsformen mit ihrer Flora und Fauna. Für ihn ist es wichtig, eine Beziehung zu einer Landschaft oder einer Tierart zu entwickeln. Eine Vielzahl von Bildbänden spiegelt seine bisherige naturfotografische Arbeit wider. Einige Fotos wurden bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Das deutsche Fernsehen zeigte seine naturfotografische Arbeit in einem Film im Rahmen der Reihe „Expeditionen ins Tierreich“. Als Mitglied der GDT möchte er mit seinen Arbeiten einen aufklärenden und Verständnis weckenden Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung leisten. Internet: www.willirolfes.de

Der Textautor

Tobias Böckermann, Jahrgang 1973, ist Journalist, Sachbuchautor und Redakteur der Neuen Osnabrücker Zeitung. Nach dem Studium der Biologie gilt seine berufliche Leidenschaft der Naturreportage. Seine Texte erscheinen nicht nur in der Zeitung, sondern auch in zahlreichen Büchern und Zeitschriften. Böckermann ist Autor und Co-Autor zahlreicher Naturbücher. 2007 wurde ihm ein Sonderpreis im Rahmen des Autorenwettbewerbs „Der wilde Rabe“ zuerkannt, der von der Zeitschrift GEO und der Deutschen Wildtier­stiftung ausgerichtet wurde. 2016 war er für den Journalistenpreis „Klartext für Wölfe“ nominiert. Böckermann lebt mit Frau und zwei Töchtern im Emsland in Niedersachsen. Er engagiert sich als Schafzüchter für den Erhalt seltener Landschaften.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Deutschlands Natur"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen