NaturFoto 7/2012

NaturFoto 7/2012

Alaskas unbekannte Küste
Baummarder in Norwegen
Praxistests Fujifilm X-S1; Gitzo Systematic GT 4542LS; Zeiss Distagon T* 2,8/15 mm
Naturerlebnis Peene Mit Kajak und Kamera durch Mecklenburg-Vorpommern
7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW511
Regionen – Naturerlebnis Peene Wer die Natur aus einem sprichwörtlich anderen... mehr
NaturFoto 7/2012
Regionen – Naturerlebnis Peene
Wer die Natur aus einem sprichwörtlich anderen Blickwinkel erleben möchte, ist gut beraten, seine Erkundungstouren einmal vom Land aufs Wasser zu verlegen. Erich Hoyer unternahm in Mecklenburg-Vorpommern einige Fototouren auf der schönen Peene und belichtete aus dem Boot heraus unzählige spannende Naturmomente.

Pflanzenfotografie –
Farbexplosion in der Wüste
In früheren Zeiten wuchs der Kalifornische Mohn in weiten Teilen Kaliforniens und bedeckte mit seinem leuchtenden Blütenmeer weite Ebenen und Hügelzüge. Martin Mägli reiste in den amerikanischen Bundesstaat und machte sich ein Bild von der heutigen Ausprägung des Naturschauspiels.

Praxistest – Gitzo Systematic-
Stativ und -Kopf

„Systematic“ heißt die Top-Linie der Gitzo-Stative. Der Name ist durchaus Programm, denn tatsächlich handelt es sich hier um ein ungemein vielfältiges Stativsystem, das sich mit einer Vielzahl von Komponenten an unterschiedlichste Aufnahmesituationen anpassen lässt. Basis sind dabei immer die besonders hochwertig verarbeiteten und sehr stabilen Dreibeine.

Praxistest – Zeiss Distagon T* 2,8/15 mm
Groß, schwer und nicht ganz billig ist das neue Zeiss Distagon T* 2,8/15 mm, welches mit Anschlüssen für Nikon und Canon lieferbar ist. Mit einem Bildwinkel von 110 Grad ergänzt es die Palette bisher schon verfügbarer Zeiss-Superweitwinkelobjektive mit 18 beziehungsweise 21 mm und soll wie diese auch mit hervorragender Abbildungsqualität und robuster Mechanik überzeugen.

Tierfotografie – Die Waldkobolde
Maurizio Biancarelli liebt den Wald und dessen Bewohner. Einer von ihnen übt insbesondere auf Fotografen einen großen Reiz aus. Der Baummarder versteckt sich einerseits gerne in seinen dunklen Baumhöhlen, andererseits genießt er es im Familienverbund durch die Gegend zu tollen.

Fotoreise – Alaskas unbekannte Küste
Die ursprüngliche Bedeutung des Namens Alaska, „Land, in dessen Richtung der Ozean strömt“, musste Silko Bednarz am eigenen Leib erfahren, als er auf abenteuerlichen Expeditionen die unbekannten Küstenabschnitte per Kajak über das offene Meer erreichte.

Portfolio – Zauber des Lichts
Florent Cardinaux geht mit seinen Vogelaufnahmen einen anderen Weg als viele andere Tierfotografen. Er reduziert seine Motive auf nahezu schwarze Silhouetten, die sich klar vor dem Morgen- oder Abendhimmel abzeichnen. Farbe kommt hier allein durch das Licht ins Spiel.

Praxistest – Fujifilm X-S1
Viele Knöpfe, ein ausgeprägter „Sucherhöcker“ und ein imposantes Objektiv lassen die Fujifilm FinePix X-S1 wie eine nicht mal wirklich kompakte Spiegelreflexkamera erscheinen. Tatsächlich aber klappert im üppig dimensionierten Gehäuse kein Schwingspiegel und auch das Objektiv lässt sich nicht wechseln, denn die X-S1 ist „nur“ eine Kompaktkamera mit Riesenzoom. Die gesamte technische Ausstattung allerdings lässt aufhorchen und so haben wir die Kamera einem ausgiebigen Praxistest unterzogen.

Leserfotos – Schmetterlinge
Selbst wer sechsbeinigen „Krabbeltieren“ eher reserviert begegnet, lässt sich von Schmetterlingen begeistern. Die oft bunten, zierlichen Flatterwesen zählen zweifellos zu den beliebtesten Makromotiven.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 7/2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen