terra 3/2015

terra 3/2015

Afrika
KAZA, das grenzenlose Elefantenparadies
Thailand Buddhas Ranch im Dschungel
EuroVelo 6 Fahrradtour vom Atlantik zum Schwarzen Meer
Bolivien Salar de Uyuni – der größte Salzsee der Welt
8,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW655
KAZA – Elefantenparadies ohne Grenzen Fünf Staaten im südlichen Afrika haben... mehr
terra 3/2015
KAZA – Elefantenparadies ohne Grenzen
Fünf Staaten im südlichen Afrika haben einen Traum wahr werden lassen: Angola, Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe gründeten das größte grenz­übergreifende Schutzgebiet der Erde. Die Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area, kurz KAZA, verbindet Dutzende Nationalparks und Reservate und soll vor allem den Elefanten das Überleben sichern.

EuroVelo 6 – Vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer
An der französischen Atlantik­küste liegt das Eingangstor, am Schwarzen Meer in Rumänien der Endpunkt. Als Europas längster Rad­wanderweg führt die EuroVelo 6 auf einer rund 5.000 Kilometer langen Strecke durch zehn Länder. Die berühmte Radreiseroute ist ein Abenteuer entlang der drei großen europäischen Flüsse Loire, Rhein und Donau.

Texel – Dünen, Deiche & Delikatessen
Texel ist nicht nur bekannt für seine langen Sandstrände, großen Dünen- und Heidelandschaften und weiträumigen Poldergebiete. Auch seine Bewohner – von verwegenen Krabbenfischern über stolze Kartoffelbauern bis hin zu innovativen Austernsammlern – machen die westfriesische Nordseeinsel einzigartig.

Thailand – Buddhas Ranch im Dschungel
In Thailands berühmt-berüchtigtem Goldenen Dreieck kämpft ein buddhistischer Mönch mit besonderen Mitteln gegen den alltäglichen Drogenwahn. Er reitet in die Dörfer und bringt besonders gefährdete Jungen in seinem Kloster „Das Goldene Pferd“ wieder auf den rechten Weg – mit strikter Gehorsamkeit und der Sensibilität der Pferde.

Kreta – Wanderstiefel  und Badehose
In die Berge oder ans Meer? Das kann man auf Kreta jeden Tag neu entscheiden. Mit fast 2.500 Meter hohen Gipfeln ragt Griechenlands größte Insel wie ein Hoch­gebirge aus dem Mittelmeer. Unzählige Wanderpfade führen durch die mediterrane Bergwelt, gleichzeitig locken Sandstrände und einsame Buchten – und auch kulturell hat Zeus` Heimat natürlich einiges zu bieten.

Salar de Uyuni – Im Rausch des Surrealen
Salz, Salz und noch mehr Salz: Schneeweiß glitzernd erstreckt sich die Salar de Uyuni über eine Fläche von rund 10.000 Quadrat­kilometern. Der in der Hochebene Boliviens gelegene größte Salzsee der Welt verwandelt sich in der Regenzeit in einen schier unend­lichen Spiegel – ein gerade­zu surreales Naturspektakel.

Wilde Westküste – Trekking auf dem West Coast Trail
Über marode Holzplanken balancieren, meterhohe Leitern erklimmen, bis zu den Knien im Schlamm versinken – der West Coast Trail auf Vancouver Island in British Columbia verlangt Durchhaltevermögen und Kondition. Diente der 75 Kilometer lange Pfad entlang der Pazifikküste Kanadas Anfang des 20. Jahrhunderts zahllosen Schiffbrüchigen als Rettungsweg in die Zivilisation, zählt er heute zu den bekanntesten und schönsten Trekkingrouten der Welt.

La Réunion – Frankreichs wilde Vulkaninsel
Die Bewohner von La Réunion sind alle in ihre Insel verliebt. Und das aus gutem Grund. Auf dem kleinen Eiland östlich von Madagaskar findet man tropische Wälder, einen aktiven Vulkan, atemberaubende Talkessel, gigantische Wasserfälle, Lavatunnel, Canyons und die höchsten Gipfel im Indischen Ozean. Ein Paradies für Outdoorfans.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "terra 3/2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen