terra 3/2009

terra 3/2009

China Im Land des Drachen
Emsland Über das Moor und die Wälder
Peru Das Salz des Südens
Schweden Zwischen Idylle und Wildnis
Westafrika Die Verstreuten
8,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW358
Im Land des Drachen – Kleine Völker im Südwesten Chinas China ist mit Abstand... mehr
terra 3/2009
Im Land des Drachen – Kleine Völker im Südwesten Chinas
China ist mit Abstand das bevölkerungsreichste Staat der Erde. Längst nicht alle Einwohner des Riesenreiches zählen zur dominierenden Volksgruppe der Han-Chinesen: Besonders im gebirgigen Südwesten lebt ein faszinierender Kosmos von kleinen Völkern, deren Kulturen so vielfältig sind wie die Landschaften.



Das Salz des Südens –
Salzabbau in Peru und Bolivien

Zur Zeit des Inkareiches war Salz in Südamerika ein knappes, begehrtes Gut. Nur in den Hochanden war das weiße Gold in großen Mengen vorhanden.
Heute ist Salz in jedem Supermarkt zu bekommen – doch in den Salinen von Maras und dem Salar de Uyuni wird das Mineral abgebaut wie zu Zeiten des Sonnenreiches.

Zwischen Rausch und Ratio – Faszination Hochtouren
Was treibt einen Menschen dazu an, in Dunkelheit und eisiger Kälte fernab eines jeden Weges auf den Gipfel eines Berges zu steigen? Es ist nicht nur der Nervenkitzel, nicht nur das Naturerlebnis, nicht nur der sportliche Ehrgeiz, wahrscheinlich auch keine Mischung aus alldem – alpine Hochtouren üben ihre ganz eigene Faszination aus.

Das verstreute Volk – Die Riten der Peulh
Im unzugänglichen, dünn besiedelten westafrikanischen Busch leben die Peulh, so wie sie es seit Menschengedenken tun: als Nomaden, tief verwurzelt in ihren Traditionen. Ein Volk, das so stolz ist auf seine einzigartige Kultur, dass es moderne Menschen „die mit dem beschränkten Horizont“ nennt.

Das Moor und die Wälder – Natur im Emsland
Moore, Hudewälder und Ems bieten zwischen Nordseeküste und Münsterland einen Lebensraum für Kraniche, Eulen und Enten – und ein harmonisches, beschauliches ­Landschafts­erlebnis abseits der üblichen ­Pfade.

Schweden zwischen Idylle und Wildnis – Ein Land der Gegensätze
Ein Land zwischen Idylle und Wildnis, das ist Schweden. Das wichtigste Wort darin ist übrigens „zwischen“. In Fragen wie: „Was ist Schweden?“, „Wie ist Schweden?“ oder „Was ist typisch schwedisch?“ kommen immer Gegensätze vor – Schweden steckt irgendwo dazwischen.

Streif-Züge – Mit dem MTB durch die Kitzbüheler Alpen
Gestandene Bergfexe, die „Kitzbüheler Alpen“ hören, denken sogleich an herrliche Skiabfahrten und die legendäre „Streif“, wo sich im Winter die ­wage­mutigen Skiprofis ins Tal stürzen. Aber genau dort, wo im Winter die Skischaukeln schwingen, können Biker im Sommer rund um die Orte Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf auf einem engmaschigen Netz aus ­Schotter­straßen, Singletrails und Seilbahntouren so richtig aus den Vollen schöpfen. 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "terra 3/2009"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen