terra 2/2015

terra 2/2015

Südafrika Wandertouren am Tafelberg
Piemont Die Weinregion Langhe ist neue Welterbestätte
Yellowstone NP
Wildnis aus Feuer und Eis
Sudan
Im Reich der schwarzen Pharaonen 
8,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW647
Wandertouren am Tafelberg – Die schönsten Trails rund um Kapstadt Die... mehr
terra 2/2015
Wandertouren am Tafelberg –
Die schönsten Trails rund um Kapstadt

Die Besteigung des Tafelbergs zählt sicherlich zu den beliebtesten Wandertouren Kapstadts. Doch Südafrikas Traumstadt am Kap der Guten Hoffnung bietet Outdoor-Enthusiasten noch eine Menge mehr: Rund um die Metropole laden viele schöne Trails zum Wandern ein und an der Küste kann man Paddeln, Surfen oder Tauchen.

Langhe – Das weinselige Herz des Piemont
Mitten im Piemont gelegen, ist die italienische Weinregion Langhe im vergangenen Jahr UNESCO-Welterbe geworden. Diese prestigeträchtige Auszeichnung verdankt der Landstrich aber nicht nur seinen male­rischen Hügeln und mittelalterlichen Städtchen, sondern vor allem seiner jahrhundertealten Weinbautradition.

Neufundland – Westward Viking Festival
Wikingerbegeisterte Kanadier pflegen jeden Sommer am nord­west­lichsten Zipfel von Neufundland das Andenken an die wilden Nordmänner. Beim Westward Viking Festival erwecken sie die ersten Europäer auf amerikanischen Boden wieder zum Leben. Die Ausgrabungen von L’Anse aux Meadows bewiesen, dass die Wikinger schon 500 Jahre vor Columbus den Kontinent erreichten.

Klippen, Wald und Meer – Frühling im Nationalpark Jasmund
Auf allen Seiten von der Ostsee umgeben und nur durch einen schmalen Küstenstreifen mit der Hauptinsel Rügen verbunden, beherbergt die Halbinsel Jasmund Deutschlands kleinsten Nationalpark. Weiße Steil­küste, grüne Buchen­wälder und blaues Meer bilden die kontrast­reiche Landschaft des Nationalparks Jasmund.

Normandie – Mont-Saint-Michel
Seit dem Sommer 2014 ist der Mont-Saint-Michel in der Normandie nur noch über eine filigrane Fußgängerbrücke zu erreichen und hat so seinen Inselcharakter zurückgewonnen. Die hoch in den Himmel aufragende mittelalterliche Abtei zählt zu den beliebtesten Touristenzielen Frankreichs, ist aber bei weitem nicht die einzige Sehenswürdigkeit der wilden Küstenlandschaft an der Grenze zur Bretagne.

Im Reich der schwarzen Pharaonen –
Archäologische Schätze im Sudan

Touristen sind noch immer selten im mittleren Niltal, obwohl hier mehr Pyramiden stehen als in Ägypten. Nubische Pharaonen regierten einst über eines der mächtigsten Reiche der Erde. Vom Glanz des nubischen Imperiums zeugen noch heute die Pyramiden, Gräber und Tempel von Meroë im Norden des Sudan.

Yellowstone Nationalpark – Wildnis, die Sehnsüchte weckt
Gemächlich windet sich der Yellowstone, der „Fluss der gelben Steine“, durch die weite Graslandschaft des Hayden Valley im Herzen des Yellow­stone-Nationalparks – der ideale Lebensraum für Bisons, Hirsche und Elche. Das Tal ist bekannt für seine beeindruckende Tierwelt – eines von vielen Naturwundern im Yellowstone. Mit seinen fauchenden Geysiren und reißenden Flüssen, den weiten Wäldern und tiefen Canyons ist die legendäre Wildnis des ältesten Nationalparks der Welt bis heute einzigartig.

Maramures – Tradionelles Leben und ursprüngliche Natur im Norden Rumäniens
In der Maramures messen die Uhren nicht die Zeit, sondern die Ewigkeit, heißt es. Die Region ganz im Nordwesten Rumäniens gilt als der wohl ursprünglichste Teil des Landes. Auf den Wiesen stehen Heuschober aufgetürmt, Pferdewagen rumpeln über die Straßen und auf den Bänken vor den Häusern sitzen Frauen und spinnen Wolle.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "terra 2/2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen