TIBET

TIBET
Alt, Franz und Weyer, Helfried
Ein Volk ruft nach Gerechtigkeit

144 Seiten, 139 lackierte Abbildungen,
1 Übersichtskarte, Gebunden, 28 x 24 cm
978-3-939172-96-3
38,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW540
Widerstand des Geistes Seit die chinesische Volks­armee 1950 ihr Land besetzte und der... mehr
TIBET
Widerstand des Geistes

Seit die chinesische Volks­armee 1950 ihr Land besetzte und der Dalai Lama, der religiöse Führer der Tibeter, nach Indien floh, begehren die Tibeter immer wieder gegen die Fremdherrschaft aus Peking auf.
Während der Bestsellerautor Franz Alt hier unbequeme Wahrheiten ausspricht und schockierend vom verges­senen Völkermord auf dem Dach der Welt berichtet, zeigt der Meisterfotograf Helfried Weyer in diesem großartigen Buch das gesamte Tibet zwischen Kailash, Lhasa und dem nord­östlichen Amdo in einzigartigen Großformat­aufnahmen.
So ist ein schönes und doch beklemmendes Gesamtbild von dem weiten Land zwischen Himmel und Erde entstanden, in dem James Hilton einst Shangri-La – das Paradies – vermutet hat.

„Helfried Weyers einfühlsame Fotografien geben einen zusammenfassenden Überblick vom Rest der alten Kultur Tibets und einen Eindruck von dem Geist der Menschen, die diese Kultur einst schufen. Es ist meine große Hoffnung, dass Bücher wie dieses ein beson­deres Verständnis für die wahre Situation in Tibet und für die Gefühle der Tibeter fördern.“  Der Dalai Lama



Der Fotograf/Autor
Helfried Weyer, geboren 1939 in Königsberg, arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Fotojournalist. Viele Fotoreisen führten ihn in Begleitung seiner Frau und Mitarbeiterin Renate rund um den Globus und auf alle sieben Kontinente. Bei Vortragsreisen im In- und Ausland präsentiert Helfried Weyer sein exzellentes Bildmaterial in aufwändiger Panoramatechnik einem breiten Publikum. Als berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschft für Photographie (DGPh) erlangte er aber vor allem durch seine zahlreichen Buchver­öffentlichungen internationale Anerkennung. Weitere Informationen unter www.helfried-weyer.de

Der Autor
Dr. Franz Alt, geboren 1938, arbeitete seit 1968 als Journalist beim SWR. 20 Jahre moderierte er das Politmagazin „Report“. Er leitete die Sendereihe „Zeitsprung“ im SWR sowie die Magazine „Quer-Denker“ und „Grenzenlos“ in 3sat. 1979 wurde er mit dem renommierten Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. In den Neunzigerjahren erhielt Franz Alt für sein Engagement im Zusammenhang mit ökologischen Themen u.a. den „Europäischen Solarpreis“. Mit zahlreichen Publikationen hat sich der bekannte Fernsehmoderator auch als er­folg­reicher Buchautor einen Namen gemacht. Weitere Informationen unter www.sonnenseite.com
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "TIBET"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen