Der Lingwurm

Der Lingwurm
Uhlenbrock, Klaus
Ein Schweizer Krimi
296 Seiten
Paperback, 12 x 19 cm
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-939172-29-1
Durch die Schweiz verläuft eine blutige Mordspur: Ein rätselhafter Mörder zieht... mehr
Der Lingwurm
Durch die Schweiz verläuft eine blutige Mordspur: Ein rätselhafter Mörder zieht von Kanton zu Kanton, reißt an verschiedenen Orten auf bestialische Weise Schafen den Kopf ab und ermordet danach an einem der Schauplätze eine junge Frau.
Seit Jahren sammelt die Schweizer Kripo Fakten, versucht das Tötungsmuster zu entschlüsseln und ein Motiv zu finden. Manchmal sind sie dem Täter dicht auf den Fersen, doch bevor sie den Frauenmord verhindern können, verschwindet er danach spurlos, um Monate später in einer anderen Region weiter sein Unwesen zu treiben.
Als im Wallis das erste getötete Schaf aufgefunden wird, schlägt die Bewährungsstunde für den jungen Polizisten Philip Stoffel. Nicht nur in der gemeinsamen Ermittlungsarbeit, auch in der Auseinandersetzung mit dem Spezialisten Bernhard Mangold, der sich seit Jahren auf der Suche nach dem sogenannten Kantonsmörder befindet, ist enormes Fingerspitzengefühl und Ausdauer gefragt. Mangold, für seinen kriminalistischen Spürsinn bekannt, ist ein schwieriger Mensch, verbissen, herab­lassend und überaus egozentrisch.
Die gemeinsame Suche wird durch die gegenseitige Abneigung nicht wirklich einfacher. Als dann eine Spur auftaucht, die das Morden in einen Zusammenhang mit schweizerischen Sagengestalten bringt, können sie das Täterprofil schärfen. Doch die Zeit läuft unbarmherzig weiter, als der nächste Schafskadaver gefunden wird.

Der Autor:
Klaus Uhlenbrock, geboren 1964 in Steinfurt-Borg­horst/Westf., machte 1986 in Münster sein Examen als Kinder­­­­krankenpfleger und arbeitet in der Dialyse-Abteilung eines Krankenhauses. Anfang der 80er-Jahre begann er zu schreiben. 1997 erschienen seine ersten Kriminalromane „Regen über Vietnam“ und „Mit Grüßen aus Holland“. Diesen folgten ab 2002 bislang vier weitere Regionalkrimis aus dem Münsterland: „Jenseits der Schwelle“, „Unter den Eichen“, „Bauernopfer“ und „Tiefe Wunden“. Seit 2002 arbeitet er darüber hinaus an einigen Hörspielen sowie Drehbüchern und schrieb meh­rere Theaterstücke. Klaus Uhlenbrock ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Steinfurt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Lingwurm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen