NaturFoto 12/2007


Makrofotos ganz ohne Blitz
Fotowettbewerbe Gewinnerbilder 2007
Moor in der Stadt Das Schwenninger Moos
Fotoreise Winter im Canyonland
6,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW126
Fotoreise: Schnee im Canyonland (Roland Gerth) Eine Fotoreise im Winter durch den... mehr
NaturFoto 12/2007
Fotoreise: Schnee im Canyonland
(Roland Gerth)

Eine Fotoreise im Winter durch den Südwesten der USA bietet viele lohnende Motive, denn Eis und Schnee lassen sich nicht nur gut mit den Felslandschaften kombi­nieren, die bekannten Sehenswürdigkeiten der Nationalparks wirken in weißer Umgebung auch über­raschend neu. Eine gute Planung ist natürlich wichtig, trotzdem sollte man flexibel sein, denn das Wetter ist unberechenbar.

Fotoziel: Schwenninger Moos (Uli Ehrath)
Das Schwenninger Moos, auf der Baar, der Hochebene zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb gelegen, ist das größte erhaltene Moor­gebiet dieser Region. Umgeben von Bundesstraßen und Sportstätten, bietet es dennoch überraschende Naturerlebnisse und gilt heute als besonders gelungenes Beispiel für Naturschutz im stadtnahen Umfeld.

Fotopraxis: Hier geht’s zum Grandiosen! (Dirk Haesloop)
… von einem solchen Wegweiser träumen sicher viele Naturfotografen. Jeder möchte Ansichten und Ereignisse von solcher Schönheit und emotionalen Tiefe mit der Kamera festhalten, dass der Betrachter hinterher zweifelt, ob sie überhaupt real sein können. Doch welche Fotos begeistern? Und warum? Gibt es überhaupt das „grandiose Foto“ an sich? Dirk Haesloop hat sich auf die Suche nach einer Antwort gemacht.

Portfolio: Ohne Blitz im Flug gestoppt
(Manfred Danegger)

Intensives Beobachten und detaillierte Kenntnisse des Verhaltens von Tieren sind die Grundvoraussetzung für Manfred Daneggers spektakuläre Aktionsaufnahmen der heimischen Tierwelt. Für seine hier präsentierten, Flugaufnahmen verschiedener Kleinvögel nutzte Manfred Danegger die Vorteile digitaler Aufnahmetechnik.

Fotowettbewerbe: Gewinnerbilder 2007
Europäischer Naturfotograf des Jahres 2007 / Shell Wildlife Photographer of the Year 2007 / Lennart-Nilsson-Preis 2007 / VTNÖ-Siegerbilder 2007

Pflanzenfotografie: Die Mutter des Waldes (Thomas Lemke)
Die „Mutter des Waldes“, wie die Buche wegen ihres reichen Laubfalls und ihrer intensiven Durchwurzelung des Bodens von Forstleuten genannt wird, ist einer der meistverbreiteten Bäume in Europa. Thomas Lemke hat den Baum mit den silbrig-grauen, schlanken Stämmen zu seinem persönlichen Foto-Projekt gemacht.

Makrofotografie: Langsame Makrofotografie
(Michael Freuding)

Wer im Makrobereich auf zusätz­liche Beleuchtung wie Blitzlicht oder Scheinwerfer verzichtet und nur mit dem natürlichen Licht arbeitet, muss verhältnismäßig lange Verschlusszeiten in Kauf nehmen. Die Langzeit­belichtung ist mit Problemen verbunden, bietet aber auch besondere ge­stalterische Möglichkeiten.


Leserfotos: Am Meer

Am Meer entlangspazieren, Muscheln, skurril geschliffene Steine oder anderes Strandgut suchen, dem Spiel des Lichts in den Wellen zusehen – für viele sieht so Entspannung aus. Anstatt Muscheln kann man dabei natürlich auch Fotos sammeln. Aus Form, Farbe und Licht Bilder zu komponieren, macht sicher ebenso viel Spaß. Landschaften am Meer sind stets dynamisch, ändern ihr Aussehen nach Stürmen oft dramatisch und bieten so immer wieder überraschende Ansichten und damit auch neue Motive.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "NaturFoto 12/2007"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen