SCHWARZWEISS 127

SCHWARZWEISS 127
Rapa Nui
Wolfgang Wiesens Infrarotbilder von der Osterinsel
Die Unschärfe in der Fotografie
Im Gespräch mit Werner Kiera
Technik
Silber-Inkjet-Papiere im Vergleich
Von der Aufnahme bis zum Print, Teil 3
Ikonenschöpfer
Brian Griffins legendäre Pop-Fotografie
13,55 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11295
Wolfgang Wiesen – Rapa Nui Irgendwo inmitten des Südpazifiks liegt Rapa Nui, die Osterinsel.... mehr
SCHWARZWEISS 127

Wolfgang Wiesen – Rapa Nui
Irgendwo inmitten des Südpazifiks liegt Rapa Nui, die Osterinsel. Ein vormals von der Außenwelt isolierter Ort, der heute vor allem für seine imposanten Kolossalfiguren berühmt ist. Wolfgang Wiesen besuchte die Osterinsel mit einer zur Infrarotkamera umgebauten DSLR im Gepäck und erstellte eine beeindruckende Fotoserie. 

SW127GriffinBrian Griffin – Ikonenschöpfer
Das legendäre Plattencover von Joe Jacksons weißen Schuhen für sein erstes Album »Look Sharp« ist eine Ikone der Popkultur geworden, doch wer kennt schon ihren Autor? Fotografiert wurde sie von dem britischen Fotografen Brian Griffin, der mit seinen Porträts von Rock- und Popstars internationalen Ruhm erlangt hat.

Oliver Raschka – Static Tensions
Mitte November eröffnete in der Hanauer Galerie Fototreppe 42 die Ausstellung »Static Tensions« des Stuttgarter Fotografen Oliver Raschka. In kontrastreichen, oftmals abstrakt wirkenden Schwarzweißfotografien setzt sich die Serie mit der Medialisierung des öffentlichen Raums und den daraus resultierenden Auswirkungen für das Individuum auseinander. 

Metallica mit sanften Tönen? – Vier sehr spezielle Inkjet-Papiere im Test
Silber gehört vom ersten Tag ihrer Vorstellung 1839 zur Fotografie dazu. Daguerre belichtete Silberplatten, und ohne Silber würde in der analogen Fotografie kaum ein Bild entstehen. Jetzt kommt auch Silber verstärkt auf den Inkjet-Markt. Als Farbe auf dem Träger. Hahnemühle hat mit dem Photo Rag Metallic ein ganz außergewöhnliches Papier vorgestellt. Aber es gibt noch mehr silbrige Konzepte von den Firmen Moab und Tecco. Und dann haben wir auch noch das metallisch schimmernde Crystal Gloss von Ilford mit in diesen Vergleich aufgenommen. Dabei gilt es nicht nur beim Drucken einiges zu beachten, sondern auch beim Präsentieren, damit die Edelmetallriege ihre Wirkung entfalten kann.

SW127FoersterlingAnna Försterling – Analoge Szene: Fotografen im Porträt
Anna Försterling stammt aus Dresden, kam über ihre Fotografenausbildung vor knapp drei Jahren zur analogen Fotografie und arbeitet größtenteils in Schwarzweiß. Wir sprachen mit der Fotografin über ihre Bilder und die Reize des Analogen, die sie erst zu ihrem großen Thema, die sensible Porträt- und Aktfotografie, geführt haben.

Die Unschärfe in der Fotografie – Philosophische Perspektiven mit Werner Kiera
In ihrer Rolle als bildgebende Methode definiert sich die Foto­grafie oft vorrangig über die vorherrschende Schärfe der Bildergebnisse. Ihr Gegenpol, die Unschärfe, wird hingegen entweder als unerwünscht bezeichnet oder – im positiven Sinne – in technischer Hinsicht auf die Qualität ihres Bokehs oder die Wirkung im Kontrast zu den scharfen Bildelementen reduziert. Wir wollen uns eingehender mit der Unschärfe beschäftigen und zusammen mit dem Künstler Werner Kiera die künstlerischen und philosophischen Dimensionen dieses oft vernachlässigten aber essentiellen Themas beleuchten.

Da gibt´s doch noch … – Ilford HP5 Plus Planfilm auf dem Prüfstand
In Zeiten, in denen die analoge Fotografie und mit ihr die Arbeit mit Fachkameras sich auch unter jungen Fotografinnen und Fotografen einer steigenden Beliebtheit erfreut, wird es Zeit, das verfügbare Filmmaterial näher unter die Lupe zu nehmen. Dr. Otto Beyer hat den HP5 Plus als Planfilm in Kombination mit den Entwicklern PMK und Xtol untersucht und zeigt uns im Folgenden seine Ergebnisse. 

SW127BormannUwe Bormann – Fundstücke und Entdecktes
Uwe Bormann ist ein großer Motiventdecker. Einen Großteil seiner Motive entdeckt er in stillgelegten Industrieanlagen. Wie er seine Motive in Bildern formt, wie er mit Flächen und Räumen umgeht, wie er Hellwerte gegen dunklere Bildpartien stellt, ist so spannend, dass wir detaillierter darauf eingehen wollen. 

Von der Aufnahme bis zum Print – Teil 3: Die Schwarzweiß-Bildbearbeitung
In dieser Serie demonstriert unser Autor Rolf Walther an einem Bildbeispiel alle Arbeitsschritte, von der Aufnahme bis zur fertig ausgearbeiteten Schwarzweißfotografie in Galerie-Qualität. Nachdem in Teil 1 die Aufnahmetechnik und Bearbeitung der Raw-Datei und in Teil 2 die Schwarzweißkonvertierung abgehandelt wurden, befasst sich der dritte Teil der Serie mit digitaler Bildbearbeitungstechnik für eine optimale Bildwirkung und feinste Tonwerte. 

Lesergalerie – Porträt
Dieses Mal widmen wir uns einem klassischen, aber schier unerschöpflichen Thema: dem fotografischen Porträt. Im Studio oder unter freiem Himmel, inszeniert oder spontan, losgelöst vom Umfeld oder innerhalb der Lebensrealität: Unsere Leser nähern sich auf vielfältige Weise der Fotografie von (hauptsächlich) Menschen und erzielen dabei immer wieder Ergebnisse, die staunen lassen, wie viel sich mit Hilfe des Mediums Fotografie über eine Person erzählen lässt. Wir zeigen eine kleine Auswahl aus vielen gelungenen Einreichungen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SCHWARZWEISS 127"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen