SCHWARZWEISS 125

SCHWARZWEISS 125
Lichtspiele
Ungewöhnliche Perspektiven von Simone Sander
Ganz nah dran
Gerd Romahns intensive Tierporträts
Oculus
Yusuf Sevinçlis Bilder zwischen Erinnern und Vergessen
Technik
Drei Laowa-Objektive an der Fujifilm X-T100
Von der Aufnahme bis zum Print, Teil 1
13,55 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11279
Gerd Romahn – Ganz nah dran Durch eine intensive Beschäftigung mit dem reizvollen wie... mehr
SCHWARZWEISS 125

SW125RomahnGerd Romahn – Ganz nah dran
Durch eine intensive Beschäftigung mit dem reizvollen wie herausfordernden Thema Zoofotografie hat Gerd Romahn einen ganz eigenen Zugang zu dieser Form der Tierfotografie gefunden und dabei einen Stil entwickelt, bei dem er dem Wesen seiner Motive so nah wie möglich kommt.

Norbert Rosing – Wildnis
Seit vielen Jahren schon bereist Norbert Rosing Deutschland vom Wattenmeer bis in den Bayerischen Wald, von der Eifel bis in die Sächsische Schweiz. Immer ist er dabei auf der Suche nach Momenten von Ursprünglichkeit, in denen er seine Vorstellung von »Wildnis« erkennt und mit der Kamera festhalten kann. 

Praxistest: Laola für Laowa? – Drei sehr ungewöhnliche Objektive im Test an der neuen Fuji X-T100 
Eine Einsteigerkamera und extreme Spezialobjektive – passt das zusammen? Der chinesische Hersteller Laowa hat sich auf die Lücken im System spezialisiert und Fuji seinen neusten Systemeinstieg endlich so aufgerüstet, dass man ihn ernst nehmen muss. Andreas Kesberger hat die vier Kreativelemente in Schottland kombiniert.

SW125SanderSimone Sander – Lichtspiele
Simone Sander fragte, ob man in ihren Fotos so etwas wie eine eigene Handschrift entdecken könne. Ihr Portfolio zeigt Lichtspiele und beweist, wievirtuos die Fotografin mit diesem anspruchsvollen Thema individuell umzugehen versteht. Florian Adler untersucht ihre Vorgehensweisen in diesen zum Teil sehr ungewöhnlichen Fotografien. 

Von der Aufnahme bis zum Print – Teil 1: Aufnahme-Technik und Raw-Konvertierung
In dieser Serie demonstriert unser Autor Rolf Walther an einem Bildbeispiel alle Arbeitsschritte von der Aufnahme bis zur perfekt ausgearbeiteten Schwarzweißfotografie in Galerie-Qualität.

Yusuf Sevinçli – Oculus
Als unsere Autorin Anne Kotzan den Arbeiten von Yusuf Sevinçli zum ersten Mal begegnete, war sie magisch angezogen und nach­haltig berührt. Die Serie »Oculus« ist poetisch, traumwandlerisch und stets von einem Geheimnis umwoben, das wir in unserem Portfolio nachzuspüren versuchen.

SW125LeserLeserfotos: Am Meer
Für Kreative jeglicher Couleur ist das Meer und die umgebenden Küsten seit Urzeiten eine Quelle der Inspiration, und so waren wir bei diesem bewusst allgemein gehaltenen Thema gespannt, welche Aspekte unsere Leser in ihren Bildern in den Mittelpunkt stellen. Die Ergebnisse sind so abwechslungsreich wie sehenswert. Foto: Patrick Opierzynski

Volker Wettlin – Der letzte Abspann 
Zwar ist das Kino in Zeiten von Digitalisierung, Netflix und YouTube noch nicht vollständig untergegangen, doch haben es insbesondere die kleineren Lichtspielhäuser zunehmend schwer, ihre Kunden vom heimischen Sofa weg zu locken und ihnen das oben beschriebene, einmalige und seltsam-intime Erlebnis zu bescheren. Volker Wettlin wirft mit seinen Fotografien einen Blick in eine vergangene Epoche des Kinos, als diese abgedunkelte Parallelwelt noch eine ganz andere Bedeutung hatte.

Unsichtbare Bilder – Unter der Überschrift »Breaking Point. Searching for Change« setzen sich die Ausstellungskonzepte der 7. Triennale der Photographie in Hamburg auf ganz unterschiedliche Weise mit radikalen Veränderungen auseinander und regen dazu an, auch die Fotografie und ihre gesellschaftliche Rolle aus einer neuen und kritischen Perspektive zu betrachten. Ein Beispiel dafür ist die Gruppenausstellung »DELETE. Auswahl und Zensur im Bildjournalismus« im Museum für Kunst und Gewerbe nahe dem Hauptbahnhof.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SCHWARZWEISS 125"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen