SCHWARZWEISS 52

SCHWARZWEISS 52
Juni / Juli 2006

Körperformen Kühle Erotik
Begegnungen Menschenbilder von Robert Häusser
Sachfotografie Spurensuche nach dem Wesen der Dinge
13,55 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW250
Körperformen (Andreas H. Bitesnich) Die Fotografie ist für Andreas H. Bitesnich... mehr
SCHWARZWEISS 52
Körperformen (Andreas H. Bitesnich)
Die Fotografie ist für Andreas H. Bitesnich ein Universum – und er ein Entdecker aller Möglichkeiten. Früher dachte der Österreicher, dass in der Aktfotografie zwar annähernd alles erreicht sei, aber, „dass es dennoch immer eine neue Art gibt, den menschlichen Körper zu betrachten, etwas Einzigartiges, dass du für dich selbst finden kannst. Ich bin immer wieder überrascht, dass ich es zum Schluss doch finde.“

Mit den Augen eines Freundes (Karl-Heinz Rothenberger)
Karl-Heinz Rothenberger zeigt in seinen Bildern seine Faszination für ein Gebiet in Rumänien, in dem unterschiedliche Kulturkreise zusammentreffen: Siebenbürgen, auch als Transsylvanien bekannt. Neben der rumänisch sprechende Bevölkerung sind dort ebenso die deutsch sprechenden Siebenbürger Sachsen wie eine ungarisch sprechende Minderheit ansässig.

Begegnungen (Robert Häusser)
Robert Häussers faszinierend reduzierten Werke sind berühmt. Sie haben die fotografische Arbeit einer ganzen Fotografengeneration inspiriert und geprägt. Seine Menschenbilder sind zu Unrecht weniger bekannt. Äußerst einfühlsam und sensibel beobachtet und mit Respekt fotografiert, öffnen sie eindringliche Einblicke in die Menschen vor seiner Kamera. „Bei meinen Bildern interessieren mich nicht die ,Stars’, die extravaganten Paradiesvögel oder die leicht zu habende fotogene Tristesse, die so oft nur vordergründig effektvoll ist“ – und seltsamer Weise dennoch ein Teil der im Augenblick vorherrschenden Bildsprache darstellt.

UTOPIA (René Burri / Magnum)
René Burri, 1933 in Zürich geboren, gehört zu den international bedeutendsten Fotografen unserer Zeit. Sein Porträt des Zigarre rauchenden kubanischen Revolutionärs Che Guevara avancierte zur globalen Ikone. Seine Bildserien von Picasso und Le Corbusier sind der breiten Öffentlichkeit ebenso vertraut wie seine Aufnahmen der neuen Architektur in den Metropolen Lateinamerikas.

Spurensuche (Hans Hansen)

Hans Hansen begibt sich mit seiner klaren und minimalistischen Bildsprache auf eine Spurensuche nach dem Wesen der Dinge. Er reduziert die Wirklichkeit bis hin zur Verfremdung – festgefahrene Sehgewohnheiten werden zum neugierigen Suchen, Schauen und Erkennen angeregt.

Heidersberger 100 (Heinrich Heidersberger)
Wie kaum ein Zweiter repräsentiert Heinrich Heidersberger die deutsche Fotografie des 20. Jahrhunderts. Nur wenig jünger als die Vertreter der Avantgarde der Weimarer Republik, hat er deren Einfluss auf die Durchsetzung der Moderne noch voll und ganz miterlebt. Und als die Fotografie in den beiden deutschen Staaten der Nachkriegszeit sich neu zu konstituieren begann, spielte er die Rolle des älteren Überbringers avantgardistischer Traditionen, auch die des Mahners zu gestalterischer Strenge bei aller Lust am Experiment.

Labor – Negative auf die feine englische Art
Die Szene lebt – während die Massen der digitalen Fotografie zuströmen, werkeln die Tüftler der analogen Szene in ihren Labors und kreieren neue Entwickler. Precysol – der für unsere Ohren etwas bemüht klingende Name soll die präzisen Resultate dieses Entwicklers bezeichnen – ist eine Schöpfung Peter Hogans aus England.

Technik – Alles im Rahmen
Dass Photoshop das führende Programm ist, um hochwertige Schwarzweißbilder optimal zu bearbeiten, ist nichts Neues. Weniger häufig wird es allerdings verwendet, um die Bilder auch angemessen zu präsentieren. Zu unrecht, denn dem Foto kann man hervorragend einen Rahmen, eine feine Kontur oder ein virtuelles Passepartout hinzufügen.

Labor – Fotochemie & Fine-Art-Printing
Durch die zunehmende Digitalisierung der Fotografie entwickelt sich der anloge Bereich immer mehr zur Marktnische, in der es jedoch weiterhin lebhaft zugeht. Wolfgang Moersch ist einer, der mit seinem Angebot die „Welt zum Abtauchen“ am Leben erhält.

Workshop: Andreas Weidner – Wasserwelle
Die Südküste Islands bietet dem Landschaftsfotografen abwechslungsreiche Motive. Andreas Weidner hat sich von den Felsen am Meer inspirieren lassen und beschreibt seine Vorgehensweise.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SCHWARZWEISS 52"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen