Dorfleben in den Nachkriegsjahren

Dorfleben in den Nachkriegsjahren
Boer, H.-P; Stenkamp, H.J.; Sagurna, S.
Nottuln 1946–1­­955LWL-Medienzentrum für Westfalen200 S., 213 AbbildungenGebunden, 22 x 26,5 cm
978-3-944327-46-4
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW717
Aus dem Nachlass des Leica-Fotografen Johannes Weber In mehr als 6.000 Fotografien hielt... mehr
Dorfleben in den Nachkriegsjahren
Aus dem Nachlass des Leica-Fotografen
Johannes Weber


In mehr als 6.000 Fotografien hielt Johannes Weber zwischen 1946 und 1955 mit seiner Leica-Kleinbildkamera das Leben im münsterländischen Dorf Nottuln fest. Die 170 aussagekräftigsten Fotos der Sammlung Weber hat Stephan Sagurna für diesen Bildband unter vier Themenschwerpunkten zusammengestellt: „Ortsansichten“, „Festlichkeiten, Feiern und Ereignisse“, „Rhode – Die Nottulner Fabrikantenfamilie“ sowie „Porträts“.
Drei Einleitungsaufsätze von Hans-Peter Boer, Hermann-Josef Stenkamp und Stephan Sagurna führen in die Besonderheiten von Webers
Fotografien und den Alltag der Nachkriegsjahre ein.
Am Beispiel Nottulns macht der Bildband eine Lebenswelt lebendig, die heute versunken ist, aber bis vor einem halben Jahrhundert in vielen Dörfern und Kleinstädten Westfalens Alltag war.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dorfleben in den Nachkriegsjahren"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen