Druckhaus Tecklenborg
NaturFoto 3/2017

NaturFoto 3/2017


Der Frauenschuh Exotische Schönheit in unseren Wäldern
Portfolio Der Marmorbach
Special
Foto-Drohnen
Praxistest
Yuneec Typhoon H

7,20 EUR

Makrofotografie – Der Frauenschuh
Der Frauenschuh erscheint selbst im Vergleich mit anderen Orchideen wie ein Geschöpf aus einer anderen Welt. Radomir Jakubowski ist dem besonderen Charme dieser faszinierenden Pflanze erlegen. Aus einer jahrelangen, intensiven Beschäftigung mit ihr entwickelt er immer neue Ideen, um sie fotografisch zu inszenieren und zu interpretieren.  

Tierfotografie – Der Baumeister
Der in Nordamerika beheimatete Helmspecht ähnelt dem europäischen Schwarzspecht nicht nur äußerlich. Der stattliche Vogel mit der markanten roten Haube zimmert geräumige Höhlen in Bäume, die er nach erfolgter Jungenaufzucht anderen Tierarten überlässt. Ursula und Volker Rudat beobachten die großen Spechte schon seit vielen Jahren und dokumentierten sowohl die Aufzucht junger Spechte als auch die Übernahme der Höhlen durch Eulen, Enten und andere Tiere.

Special – Foto-Drohnen
Bis vor drei, vier Jahren waren mit Kameras ausgestattete Drohnen noch Werkzeuge, die von hochspezialisierten Profis eingesetzt wurden. Das hat sich in kurzer Zeit radikal geändert. Multicopter mit leistungsfähigen Kameras gibt es mittlerweile schon ab etwa 800 Euro – in einer immer breiter werdenden Auswahl. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns auf 11 Seiten intensiv mit dem Thema Foto-Drohnen: Von den rechtlichen Aspekten beim Fliegen über eine Vorstellung von zwölf unterschiedlichen Multicopter-Modellen und ihren technischen Besonderheiten bis zu einem ausführlichen Praxistest der Yuneec Typhoon H Pro.

Regionen –
Naturpark Sölktäler

Fernab von der Hektik des Alltags sind die Sölktäler in der nördlichen Steiermark ein idealer Ort, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen. Hier gibt es keine Menschenmassen, nicht einmal Seilbahnen, dafür einsame Almen, prächtige Gipfel und kristallklares Wasser. Herfried Marek zeigt in seinen Bildern, warum sich ein Besuch in dieser ruhigen Landschaft auf jeden Fall lohnt.

Portfolio – Der Marmorbach
Nachdem Herfried Marek in seinem Beitrag einen breiteren Eindruck des Naturparks Sölktäler vermittelt hat, lenkt Richard Witzko in diesem Portfolio den Blick auf ein besonderes Kleinod dieser Landschaft: Die von bunten Marmorformationen geprägte Strubschlucht am Zusammenfluss von Großem und Kleinem Sölkbach.

Lesergalerie – Familienleben
Tierisches Leben ist oft in Familien organisiert. Ganz nüchtern betrachtet soll familiäres Zusammenleben die Überlebenschancen des Nachwuchses verbessern, allerdings fällt es häufig ziemlich schwer, tierische wie menschliche Familienbilder nüchtern zu betrachten. Tierisches Familienleben mit der Kamera einzufangen zählt nicht zuletzt deshalb zu den reizvollsten Herausforderungen, die die Naturfotografie zu bieten hat. Foto: Martin Thoma

Unterwasser – Meerneunaugen
Die in Europa stark gefährdete Ordnung der Neunaugen bricht mit so manchen Konventionen. Die fischähnlichen Wirbeltiere sind nicht nur optisch außergewöhnlich, sondern auch ihre Lebensweise ist bemerkenswert. Die italienischen Fotografen Marco Colombo und Pietro Formis berichten von ihren spannenden Begegnungen mit den Meerneunaugen, der größten Art.

Fotoreise – Swasiland

Während seines Aufenthalts in Mosambik bereiste Lion Schulz das verschwindend kleine Nachbarland Swasiland, einer der am wenigsten entwickelten Staaten der Erde. In dem von Bergzügen umrahmten und damit klimatisch gemäßigten Land findet sich eine erstaunliche natür­liche Vielfalt auf engstem Raum, in der auch die „Stars“ der afrika­nischen Tierwelt relativ leicht zu entdecken und zu fotografieren sind.

Landschaft im Fokus –
Unterwegs im Oderbruch

Einst durchzogen die zahlreichen Flüsse und Ströme das Land mit weit verzweigten Wasserarmen. Doch fortschreitende Kultivierung des Landes sorgte dafür, dass diese „wilden“ Zeiten längst Vergangenheit sind. Zumindest eine Ausnahme gibt es hierzulande noch: Das Oderbruch im deutsch-polnischen Grenzgebiet und Teil des Nationalparks Unteres Odertal beherbergt ein Stückchen wilden Fluss, der ahnen lässt, was diese Landschaften einst ausmachte.


Artikeldatenblatt drucken

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.