Druckhaus Tecklenborg
terra 2/2011

terra 2/2011


Äthiopien
Von den Simien Mountains in die Wüste Danakil
Bretagne Frankreichs wilde Küste
Kalifornien Naturwunder der Sierra Nevada
Ladakh Orakelpriester und Schamanen

8,20 EUR

Das Glück ist überall
Äthiopien – weit weg vom Rest der Welt und bitterarm. Bilder von Hungersnöten, Konflikten und Dürren prägen unsere Vorstellung von diesem Land im Nordosten Afrikas. Doch es gibt noch eine andere Seite, die kaum jemand kennt. Es gibt ein unvorstellbar schönes Äthiopien voller atemberaubender Landschaften.

Blicke übers Meer

Wild zerklüftet ist die Küste, unberechenbar das Wetter, gewaltig sind die Gezeiten in Frankreichs westlichstem Zipfel. Von drei Seiten von der Brandung umspült, ist das Meer in der Bretagne immer präsent.

Berauscht vom Göttlichen
In Ladakh beschützen hohe Berge die Geheimnisse um zahlreiche mystische Rituale. Der Glaube an Orakelpriester und Schamanen, die mit der Geisterwelt in Kontakt treten können, hat sich bis heute erhalten. Egal ob Krankheiten zu heilen sind  oder wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen – die Menschen wenden sich hilfesuchend an ein Orakel.

terra Reisetipp – Im Schärenmeer
Einer der schönsten Schärengärten der Welt liegt vor der finnischen Küste. Über 20.000 Inseln erstrecken sich südwestlich der Stadt Turku ins Meer. Ein Besuch der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt Turku bietet daher beides: ein tolles Kulturprogramm in der Stadt und eine ursprüngliche Schärenlandschaft vor ihren Toren.

Auf leisen Pfoten
Im Urwald zwischen Bayern und Tschechien haben Luchse 150 Jahre nach ihrer Ausrottung wieder eine Heimat gefunden.
Doch der katzenhafte König des Bayerisch-Böhmischen Waldes ist mit seinem getupften Fell im Dickicht der Blätter hervorragend getarnt.
Wer das scheue Pinselohr sehen will, braucht daher viel Glück und Geduld.

Piste frei in Grönland

Wenn hierzulande die Ski-Hütten ihre Pforten schließen, beginnt auf der größten Insel der Welt gerade die Saison. In Grönland locken unberührte weiße Landschaften und grenzenlose Pulverschnee-Pisten – und dank der Mitternachtssonne können die Wintersportler ab April sogar Tag und Nacht auf den Brettern stehen.

Das Land der Superlative
Kalifornien hält viele Rekorde, nicht nur was die Zahl der Filmstars angeht.
In der Sierra Nevada, dem 640 Kilometer langen Gebirgszug, der sich im Osten des amerikanischen Bundesstaates erstreckt, finden sich neben den höchs­ten Bäumen der Welt noch jede Menge weitere Superlative.
Ein traumhaft schöner Komplex aus Schutzgebieten.

terra Reisetipp – Naturerlebnisse im Berner Oberland
Das Berner Oberland ist nicht nur eine der schönsten Urlaubsregionen der Schweiz, hier wurde auch der Alpentourismus erfunden. Bergbahnen erschlossen schon früh viele Gipfel und bringen den Wanderer auch heute noch mitten hinein in die Bergwelt aus blauen Seen und firnbedeckten Gipfeln, wiesengrünen Tälern und schroffen Felsen. Die Anziehungskraft der Bilderbuchlandschaft am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau ist ungebrochen. 


Artikeldatenblatt drucken

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.