Druckhaus Tecklenborg
terra 3/2017

terra 3/2017


Kystriksveien
Traumstraße entlang der norwegischen Küste
Botswana/Südafrika Kgalagadi-Transfrontier-NP
Marokko Streifzüge durch das Rif-Gebirge
Laos Flussreise auf dem Mekong

NEU

8,20 EUR

Kystriksveien – Norwegens Traumstraße entlang der Küste
Der Kystriksveien gilt als eine der schönsten Panoramastrecken Europas. Zwischen Welle und Gipfel führt er 650 Kilometer weit durch Mittelnorwegen bis über den Polarkreis hinaus. Unzählige Fjorde, Inseln, Berge und gewaltige Gletscher machen die Tour zu einem großartigen Landschaftserlebnis, bereichert noch durch die Begegnung mit entspannten Insulanern, eingefleischten Küstenliebhabern und jahrhundertealten Traditionen.

Löwenland – Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark
Der grenzüberschrei- tende Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark zählt mit seinem beeindruckenden Vorkommen an Großkatzen und Raubtieren zu den lohnendsten Wildreservaten Afrikas. Sowohl auf südafrikanischer als auch auf botswanischer Seite erstreckt sich die atemberaubende Landschaft der Kalahari mit ihren orangeroten Dünenketten – das Revier der Löwen, Geparde und Leoparden.

Marokko – Streifzüge durch das Rif-Gebirge
Im Norden des Königreichs Marokko erhebt sich ein bewaldetes Kalksteingebirge aus dem Mittelmeer – das Rif. Weitab des Trubels von Marrakesch findet der Reisende hier Ruhe und eine nahezu unberührte Natur. Mitten im grünen Teppich des Rif liegt das malerische Städtchen Chefchaouen, dessen Häuser mit dem Himmel um das schönste Blau wetteifern.

Große Gipfel,
kleine Helden – Familientrekking in den Dolomiten

Steile Wände, schroffe Zacken und bizarre Felstürme: Die Dolomiten gelten bei vielen als das schönste Gebirge der Welt. Nicht nur Bergsteiger finden hier ihr Paradies, auch Kinder genießen das Naturerlebnis inmitten der Gipfel. Ralf Gantzhorn unternimmt mit seiner Familie immer wieder Entdeckungstouren durch das alpine Wunderland – von Hütte zu Hütte, über Stein und Steig.

Mekong – Mutter aller Wasser
Laos lernt man am besten bei einer Flussreise auf dem Mekong kennen. Soll es dabei richtig bequem zugehen, empfiehlt sich der Teakholz-Kreuzer „Mekong Sun“, der seine Passagiere ganz entspannt von der alten Königsstadt Luang Prabang bis ins berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck bringt. Vorher aber bitte nicht vergessen, die Flussgeister zu besänftigen!

Serra da Canastra – Brasiliens Wiege des Wassers
Zahllose Wasserfälle und fantastische Bergpanoramen, eine artenreiche Tierwelt und eine jahrhundertealte bäuerliche Tradition – hierzulande eher unbekannt, zählt der Nationalpark Serra da Canastra zu den beliebtesten Naturschutzgebieten Brasiliens. Wo Mähnenwölfe und Ameisenbären durch die Savanne streifen, bietet sich Outdoor-Enthusiasten jeden Tag ein neues Abenteuer.

Curaçao –
Insel unter dem Winde

Ein kleines Stück Holland in der Karibik: Curaçao, eine der sogenannten Inseln unter dem Winde, gehört seit 1815 zu den Niederlanden. In der Hauptstadt Willemstad manifestiert sich dies eindrücklich in wunderschönen Gebäuden mit Ziergiebeln, die man ganz ähnlich in Amsterdam, Leiden oder Utrecht findet.

Kakapo – Der schräge Vogel von Steward Island
Halb Eule, halb Papagei: Der Kakapo ist ein komischer Kauz. Heimat des seltenen Tiers ist eine Insel im Süden Neuseelands. Auf Steward Island hat die neuseeländische Naturschutzbehörde ein Programm ins Leben gerufen, um den vom Aussterben bedrohten Vogel zu retten, und mittlerweile ist der Kakapo für die Neuseeländer zu einem Maskottchen des Artenschutzes geworden.

Finnland – Wälder, Seen und Schamanen
Mystische Geschichte, kristallklares Wasser und herrliche Wanderwege: Hossa ist eines der ältesten Wandergebiete in Finnland und wurde am 17. Juni 2017 zum 40. Nationalpark des Landes ausgerufen. Im Nordosten an der Grenze zu Russland gelegen, verzaubert die Region mit ursprünglichen Naturerlebnissen und Einblicken in die schamanistische Vergangenheit.


Artikeldatenblatt drucken

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.